Marburger
Kon­zen­tra­tions­trai­ning.

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) kann Kindern helfen,
die Probleme haben sich zu konzentrieren und in der Schule leicht ablenkbar sind
oder Probleme mit der Bewältigung der Hausaufgaben haben.

Was ist das Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning (MKT)?

Seit bereits über 10 Jahren können mit dem Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning beachtliche Erfolge bei Kindern mit ADS oder ADHS beobachtet werden.
Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) kann Kindern helfen, die Probleme haben sich zu konzentrieren und somit in der Schule leicht ablenkbar sind oder auch Probleme mit der Bewältigung der Hausaufgaben haben. Das Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, durch den das Training aber im Prinzip jedem Kind einen Nutzen bringen kann.

Das Schildkröten Logo des Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning (MKT)

Ziele des Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­nings

Im Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning lernen die Kinder Techniken und Strategien wie sie am besten mit ihnen gestellten Aufgaben umgehen. Dabei werden verschiedene Bereiche trainiert:

  • Training der Selbststeuerung
  • Entspannung
  • Training der Sinne
  • Produktiver Umgang mit Fehlern
  • Motivation und Verbesserung der Leistungs­bereit­schaft
  • Reflexiver Arbeitsstil
  • Selbstbewusstsein und das Zutrauen in das eigene Können
  • Stärkung der Angehörigen
  • Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kind

Karoline Stemmler: Zertifizierte Marburger Konzentrationstrainerin (MKT) & Ergotherapeutin Praxis LogErgo Bayreuth

Ihr Ansprechpartner
Karoline Stemmler

Zertifizierte Marburger Konzentrationstrainerin (MKT) & Ergotherapeutin

Tel.: 0921 – 800 27 158

» zum Kontakt

Grundlagen des Marburger-Konzentrations-Trainings

Die Grundlage des Marburger-Konzentrations-Trainings bildet die Methode der verbalen Selbstinstruktion. Diese leitet sich aus der kognitiven Verhaltenstherapie ab. Dabei sollen die Kinder lernen, Aufgaben sequenziell zu bearbeiten, welche sie während der Ausübung laut aussprechen. Diese Übung dient dem Zweck, das laute Mitsprechen langsam in inneres Sprechen zu transformieren. Die Methode fußt auf einem ausgeklügelten Belohnungssystem, welches zwei Ebenen umspannt.

Die erste dieser Ebenen schlägt sich im Loben des Kindes nieder, das sich positiv in Richtung des Zielverhaltens entwickelt. Die zweite Ebene führt neben dem Lob auch Erfolgspunkte ein welche das Kind dann für Belohnungen einlösen kann. Hierbei kommt das Prinzip der positiven Verstärkung zum Tragen, indem dem Kind das erwünschte Verhalten als positiv konnotiert wird. Außerdem werden dem Kind die Übungen auf spielerische Weise näher gebracht die neben der Feinmotorik auch das strukturierte Denken fördern.

Eine begleitende Elternarbeit ist beim MKT sehr wichtig. Hierbei ist die Aufklärung der Eltern essentiell. Diese sollen während des Trainings-Prozesses eingebunden werden, um somit Einblicke in die Aufmerksamkeitsstörung ihres Kindes zu erlangen.

In Bayreuth gibt es bisher wenige Ergotherapie-Praxen, die das Marburger Kon­zen­tra­tions­trai­ning (MKT) anbieten. Sprechen Sie mit uns darüber – wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

Die Grundlage des Marburger-Konzentrations-Trainings bildet die Methode der verbalen Selbstinstruktion.