Logopädie
für Erwachsene & Senioren.

Unser Logopäden-Team behandelt
erwachsene Menschen jeden Alters.
Ambulant, oder als Haus- bzw. Heimbesuch.

Logopädie für Erwachsene & Senioren in Bayreuth

Unser Logopäden-Team behandelt erwachsene Menschen jeden Alters. Bei Unfällen oder krankheitsbedingt – Schädel-Hirn-Traumata, Schlaganfälle, Tumore oder degenerative Krankheiten wie Multiple Sklerose oder Parkinson – wird das Gehirn oftmals in einem Grad geschädigt, dass Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen auftreten, die logopädisch behandelt werden müssen, um die Fähigkeit zu kommunizieren zu verbessern oder sogar wieder herzustellen.

Bei der logopädischen Therapie von Erwachsenen kommt es besonders auf Vertrauen und Einfühlungsvermögen an, um eine Beziehung zwischen dem Patienten und dem Therapeuten aufzubauen, die vertrauensvoll ist und zur Motivation des Patienten beiträgt. Auch die Einbindung von Angehörigen gehört mit zum individuellen Therapieplan, da die oft sehr lange Therapie nicht nur in den Logopädie-Stunden, sondern auch im häuslichen Umfeld durch Übungen auf Eigeninitiative erfolgen sollte.

Bei medizinischen Indikationen bieten wir neben Therapiestunden in unseren Praxisräumen auch Hausbesuche an, im häuslichen Umfeld des Patienten oder im Krankenhaus.

Therapieschwerpunkte bei Erwachsenen und Senioren

Die wichtigsten und häufigsten Störungen, die logopädisch behandelt werden können, finden Sie hier. Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie eine Behandlung wegen einer anderen Indikation wünschen.

N

Aphasie

Nach Hirnblutungen, Schädel-Hirn-Traumata, aber auch bei Demenz kann die sogenannte Aphasie auftreten, eine zentrale Störung, die verschiedene Bereiche der Sprache betrifft: Sprechen, Sprachverständnis, das Abrufen von Worten, Grammatik, Lesen und Schreiben. Dadurch ist die Kommunikationsfähigkeit der betroffenen Patienten hochgradig eingeschränkt.

N

Sprechapraxie

Sprechapraxie hat wie die Aphasie neurologische Ursachen. Die betroffenen Patienten können die zum Sprechen nötigen Bewegungen nicht ausführen, obwohl sie wissen, was sie sagen möchten: Die Steuerung der Motorik ist gestört. Dadurch entstehen oft Fehler in der Aussprache, so dass der Betroffene nicht verstanden wird. Die Sprechapraxie und die Aphasie treten oft gleichzeitig auf.

N

Dysarthrien (Sprechstörungen)

Verwaschene, undeutliche Sprache und die Beeinträchtigung der Stimme sowie fehlende Kontrolle der Sprechlautstärke sind Symptome einer Dysarthrie, die nach Hirnverletzungen oder bei Patienten mit degenerativen Krankeiten auftreten kann. Die Beweglichkeit und Kraft der zum Sprechen benötigten Muskeln (Zunge, Gaumensegel, Lippen) ist eingeschränkt, oftmals einhergehend mit Störungen der Sprechatmung.

N

Dysphonien (Stimmstörungen)

Organischen & funktionellen Stimmstörungen: Die organische Stimmstörung geht auf Veränderungen der Stimmorgane zurück, wegen Krankheit (Tumore, Knötchen, Ödeme, Entzündungen) oder wegen Unfällen bzw. Operationen. Die funktionelle Stimmstörung tritt wiederum bei Menschen auf, die beim Sprechen ihre stimmbildenden Organe und die Atmung nicht richtig einsetzen. Die Symptome hier sind Heiserkeit und Räusperzwang.

N

Dysphagie (Schluckstörung)

Wenn die Beweglichkeit bzw. Sensibilität im Rachen- und Mundraum so beeinträchtigt ist, dass das Schlucken erschwert wird, spricht man von einer Dysphagie. Diese tritt meistens nach einem Schlaganfall auf, oft sind auch Operationen in diesem Bereich die Ursache für die Schluckstörung. Betroffene Patienten haben große Schwierigkeiten beim Essen und Trinken, so dass ihre Lebensqualität erheblich eingeschränkt wird.

N

Trachealkanülen- management

Nach einer Tracheotomie werden dem Patienten Atemkanülen (Trachealkanülen) eingesetzt, die das Tracheostoma offenhalten und wenn nötig durch einen aufblasbaren „Block“ oder „Cuff“ eine Beatmung ermöglichen und verhindern, dass Rachensekret nach unten in die Lunge gelangen kann.


Rufen Sie uns an!

Wenn Sie Fragen zu unserem Therapie-Ansatz in der Logopädie für Erwachsene und Senioren haben oder einen Termin vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.